Seychelles: Don 28 Aug 2014 19:14 
  Startseite  |  FAQ  |  Standortkarte  |  Ihre Rückmeldungen |  Nehmen Sie Kontakt mit uns auf  
AirSeychelles.com
AIR SEYCHELLES CARGO FRACHTSENDUNG TRACKING

Vertragsbedingungen

Favoriten zufügen  Diese Seiter per Email an einen Freund verschicken  Druckerfreundliche Seite  

HINWEIS

Wenn der Passagier die Reise der endgültige Bestimmungsort oder stoppen in einem anderen Land als das Land der Abreise das Warschauer Abkommen anwendbar sein können und das Übereinkommen regelt und in den meisten Fällen begrenzt die Haftung des Luftfrachtführers für Tod oder Körperverletzung sowie für Verlust oder Beschädigung von Reisegepäck. Siehe auch Bekanntmachungen der Überschrift "Ratschläge für Internationale Passagiere über die Beschränkung der Haftung "und" Notice of Baggage Haftungsbeschränkungen ".

Vertragsbedingungen

1. Als "Im Sinne dieses Vertrages" Ticket bedeutet dieser "Flugschein und Gepäckschein, oder diese Reiseplan / Empfangsbescheinigung ", anwendbar im Falle eines elektronischen Flugscheins, in welchem diese Bedingungen und die Hinweise enthalten sind die "Beförderung" ist gleichbedeutend mit "Transport", "Beförderer" bedeutet alle Luftfahrtunternehmen, die auszuüben oder um Dienstleistungen tragen den Fluggast oder sein Gepäck hierunter oder einen anderen Zusammenhang mit einer solchen Beförderung im Luftverkehr "elektronisches Ticket" bezeichnet die Reiseroute / Quittung ausgestellt von Namen oder auf der Träger, die elektronischen Coupons und, sofern zutreffend, eine Bordkarte. WARSCHAU’ Übereinkommen "das Übereinkommen zur Vereinheitlichung bestimmter Vorschriften über die Internationale Beförderung im Luftverkehr, unterzeichnet in Warschau, 12.. Oktober 1929, oder das Abkommen in der Fassung des Haag, 28. September 1955, je nachdem, was zutreffend sein kann.

2. Beförderung aufgrund dieses Flugscheines unterliegt den Regeln und Beschränkungen hinsichtlich der Haftung durch die etablierten Warschauer Abkommens, es sei denn diese Beförderung keine "internationale Beförderung" im Sinne, dass durch Übereinkommen.

3. Soweit nicht in Konflikt mit den vorstehenden Wagen und andere Dienste von jedem durchgeführt Träger sind unter: (i) die Bestimmungen in den Flugschein enthaltenen, (ii) den anwendbaren Tarifen, (iii) Luftfahrtunternehmens Beförderungsbedingungen und dazugehörigen Verordnungen, die Bestandteil dieses Vertrages sind (und sind auf Antrag in den Büros der Fluggesellschaft), außer beim Transport zwischen einem Ort in den Vereinigten Staaten oder Kanada und an jedem Ort außerhalb davon an die geltenden Tarife in diesen Ländern gelten.

4. Carrier’s Namen in der Ticket kann abgekürzt, vollständiger Name und seine Abkürzung wobei die Menge her in Luftfahrtunternehmens Tarife, Beförderungsbedingungen, sonstigen Bestimmungen oder Flugplänen; Als Anschrift des Luftfrachtführers gilt der Abflughafen Ticket ausgewiesen gegenüber der ersten Abkürzung des Namens des Frachtführers in der, die Zwischenlandungen sind solche, die in diesem Flugschein oder wie abgebildet in Luftfahrtunternehmens Zeitplänen planmäßige Zwischenlandepunkte auf der jeweiligen Strecke, die Beförderung von hierunter werden durchgeführt mehreren aufeinander folgenden Beförderern Operation betrachtet wird als eine einzige.

5. Ein Luftfahrtunternehmen die Ausstellung einen Flugschein zur Beförderung auf Diensten eines anderen Luftfahrtunternehmens sich insoweit nur als dessen Agent.

6. Ein Ausschluss oder eine Begrenzung der Haftung des Luftfrachtführers gelten sinngemäß auch für diesen Agenten zu Gunsten von Bediensteten und den Vertretern der Träger und jede Person, deren Flugzeug vom Luftfrachtführer zur Beförderung benutzt und deren Agenten, Angestellten und Vertretern.

7. Das aufgegebene Gepäck wird überprüfen Gepäck abgegeben werden, um Träger der. Im Falle von Schäden an Gepäck im internationalen Transport Rüge Transporteur schriftlich gestellt werden unverzüglich nach Entdeckung des Schadens und spätestens innerhalb von sieben Tagen ab Erhalt, im Falle von Verspätung muss Beschwerde ab wann gemacht werden innerhalb von 21 Tagen das Gepäck ausgeliefert wurde. Siehe Tarife oder Beförderungs-bedingungen im Hinblick auf nicht internationale Transporte.

8. Dieses Ticket ist gut für die Beförderung für ein Jahr ab Ausstellungsdatum gültig, sofern nichts anderes bestimmt in Dieses Ticket, in Luftfahrtunternehmens Tarifen, Beförderungs-bedingungen oder verwandten Regelungen. Der Flugpreis für die Beförderung
unterliegt etwaigen sich Beförderungsbedingungen ändern vor dem Beginn der. Carrier können es ablehnen Transport, wenn der anwendbare Flugpreis heiße gezahlt worden ist.

9. Carrier verpflichtet sich, mit sich nach besten Kräften zu tragen Gepäck des Passagiers und zumutbar Versand. Times in Flugplänen oder anderswo sind nicht garantiert und sind nicht Teil dieses Vertrag. Carrier können ohne vorherige Ankündigung alternative Luftverkehrsgesellschaften oder Flugzeuge, und möglicherweise zu ändern oder wegzulassen
Haltestellen Notwendigkeit gezeigt, auf dem Ticket bei. Fahrpläne sind freibleibend ohne
Kündigungsfrist. Carrier übernimmt keine Verantwortung für die Anschlüsse vornehmen.

10. Der Fluggast muss andere einhalten Regierung reisen Anforderungen, Ausreise-, Einreise-und erforderlichen Unterlagen sowie auf dem Flughafen durch die Zeit von Luftfahrtunternehmen festgelegt oder, falls ho Zeit bestimmt ist, früh genug
Verfahren zur kompletten Abfahrt.

11. Kein Agent, Angestellter oder Bevollmächtigter des Luftfrachtführers ist berechtigt zu ergänzen, abzuändern oder aufzuheben Bestimmung dieses Vertrages.

Gepäckbeschränkungen für Internationale Passagiere

Passagiere auf eine Reise mit einen endgültigen Bestimmungsort oder einer Zwischenlandung in einem anderen Land als dem Herkunftsland wird empfohlen, dass die Bestimmungen eines Vertrags Convention bekannt als der Warschauer kann werden für die gesamte Reise, einschließlich eines Teils ganz im Herkunftsland oder Bestimmungsort. Für Fluggäste, die eine Reise nach, von oder mit einer Zwischenlandung in der Vereinigten Staaten von Amerika, das Übereinkommen und spezielle Beförderungsverträge verkörpert geltenden Tarife vorsehen, dass die Haftung von Luftfahrtunternehmen bestimmte, Parteien solcher Sonderverträge, wegen des Todes oder Körperverletzung der Fluggäste ist Schaden begrenzt in den meisten Fällen auf nachgewiesene nicht an "US überschreiten $ 75.000 pro Fluggast, und dass die Haftung bis zu diesem Limit bis zu diesem Limit gilt nicht hängen Fahrlässigkeit seitens des Luftfrachtführers.
Für solche Passagiere, die ein Träger nicht eine Partei solche Sonderverträge oder auf die Reise nicht an, aus, oder mit einer Zwischenlandung in den Vereinigten Staaten Körperverletzung der Fluggäste in den meisten beschränkt Fällen auf ca. US $ 1.000 oder 20.000 US-Dollar.

Die Namen der Luftverkehrsgesellschaften, diese spezielle Verträge sind Parteien unter allen Kassen solche Carrier und kann auf Anfrage geprüft werden. Zusätzlicher Schutz kann in der Regel private Unternehmen sein, das durch eine ersicherung bei einem Einkauf. Eine solche Versicherung ist nicht die Haftung des uftfahrtunternehmens im Rahmen des Warschauer Abkommens oder der genannten Sondervereinbarungen Beförderungsverträge. Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte Ihre luggesellschaft oder Versicherung Vertreter.

Hinweis: Die Begrenzung der Haftung von US $ 75.000 inklusive gesetzlicher Gebühren und Kosten
Ausnahme, dass im Falle eines Anspruchs auf in einen Zustand gebracht, wo Vorkehrungen getroffen ist, getrennte Vergabe von Rechtskosten und Kosten, die 58.000 Grenze gilt die Summe von US $ exklusive der gesetzlichen Gebühren und Kosten.


Hinweis der Gepäcks - Haftungsbeschränkungen
Haftung von Verlust, Verzögerung oder Beschädigung von Gepäck ist beschränkt, es sei denn, ein höherer Wert deklariert wird im Voraus und Zuschläge bezahlt worden sind. Für die meisten internationalen Reisen (einschließlich innerstaatlicher Teilstrecken einer
grenzüberschreitende Fahrten) Die Haftung liegt bei etwa US $ 9,07 pro Pfund (US $ 20,00 pro Kilogramm) für aufgegebenes Gepäck und US $ 400,00 pro Fluggast für nicht aufgegebenes Gepäck. Für Reisen ausschließlich zwischen Punkten in den USA Regeln erfordern Bundesrepublik keine Grenze für eine Fluggesellschaft das Gepäck Haftung, die bei mindestens US $ 1.250,00 pro Fluggast. Kann kein höherer Wert deklariert werden Artikel von über bestimmte Typen. Einige Fluggesellschaften übernehmen keine Haftung für zerbrechliche, wertvolle oder verderbliche Gegenstände. Weitere Informationen können Träger der werden die bei der.

Bekanntmachung der Regierung und dem Flughafen verhängten Steuern, Gebühren und Entgelte Der Preis für einen Flugschein kann Steuern, Gebühren und Entgelte enthalten, die auf Transport in der Luft verhängt werden durch staatliche Behörden und Flughäfen. Sie können einen erheblichen Teil der Kosten für Flugreisen ausmachen und sind entweder im Flugpreis enthalten sind oder gesondert in "TAX" Karton (s) dieses Ticket dargestellt. Sie können auch aufgefordert werden nicht enthaltene Steuern und Gebühren gesondert zu bezahlen.

Überbuchung von Flügen
In jenen Ländern, in denen Nichtbeförderungs-Ausgleichsregelungen gelten, haben Fluggesellschaften Ausgleichspläne für Passagiere die trotz bestätigter Reservierungen nicht befördert werden können wegen nicht verfügbarer Plätze, verursacht durch überbuchen. Details dieser Pläne sind in den Büros der Fluglinien vorhanden.

Check-in Zeiten Die Zeiten auf dem im Ticket ausgewiesen Coupons´ sind die Abflugzeiten des Flugzeugs. Check-in Zeiten, wie auf dieser Seite angezeigt oder im Flugplan, sind die spätesten Zeiten zu welchen Passagiere für Reisen angenommen werden können, so dass die notwendige Zeit zur vollständigen Erledigung aller Formalitäten gegeben ist. Carrier können nicht verantwortlich gemacht werden keine für spät ankommende Passagiere.

Gefährliche Gegenstände im Gepäck:
Komprimierte Gase (tiefgekühlt, brennbar, nicht brennbar und giftig) wie Butan, Sauerstoff, flüssiger Stickstoff, Aqualung Flaschen und Druckgasflaschen.

Ätzende Stoffe wie Säuren, Laugen, Nassbatterien, Apparate und Geräte, die Quecksilber enthalten, dh Thermometer.

Explosivstoffe Munition, Munition einschließlich Platzpatronen, Handfeuerwaffen, Feuerwerkskörper, Fackeln und Pistole Kappen.

Brennbare Flüssigkeiten und Feststoffe wie Feuerzeuge, dass vor der Zündung invertierenden benötigen, Feuerzeugbenzin und Minen, Spiele (diese können auf die Person durchgeführt werden), Grillanzünder, Lacke und Verdünner.

Radioaktive Stoffe. Aktentaschen und Aktenkoffer mit eingebautem Alarmsystem.

Oxidierende Medien wie Bleichmittel und Peroxyde.

Giftige und ansteckende Substanzen wie Insektizide, Unkrautvernichtungsmittel und lebenden Virus Materialien. Andere gefährliche

Gegenstände, wie z. B. magnetische Material oder aggressive Materialien.

Medikamente und Kosmetika. In begrenzten Mengen, die notwendig oder geeignet sind, dem Fahrgast während der Fahrt, z. B. Haarsprays, Parfums und alkoholhaltige Medikamente durchgeführt werden können..


Zurück Zurück Anfang Anfang