Flying the Creole spirit

Country

Language

Schnorcheln auf den Seychellen

Schnorcheln im Paradies

Viele tropische Inseln verfügen über faszinierende Unterwasserwelten und auch die Seychellen sind dafür bekannt und längst kein Geheimtip mehr.
Die berühmte Inselgruppe lockt jedes Jahr Tausende von Schnorchlern aus aller Welt an.  

Snorkelling in Seychelles

Inmitten des Indischen Ozeans gelegen, sind die Seychellen das Paradies auf Erden. Suchen Sie ein einzigartiges Schnorchelerlebnis? Dann buchen Sie noch heute Ihren Flug auf die Seychellen.

Wo befinden sich die Seychellen?​

Die Seychellen sind ein Archipel von 115 Inseln und liegen im Indischen Ozean. Die drei Hauptinseln heissen Mahé, mit der pulsierenden Hauptstadt Victoria, Praslin und La Digue.

Was macht die Seychellen einzigartig?​

Die tropische Schönheit der Inselgruppe wird Sie sprachlos machen. Es ist ein idealer Ort für diejenigen, die von weißen Sandstränden und türkisfarbenen Lagunen träumen.

Mit einer spektakulären Meeresflora und Fauna stehen die Seychellen an der Spitze der beliebtesten Urlaubsziele der Welt und erobern die Herzen der Besucher. Schnorcheln auf den Seychellen wird sicher eines der schönsten Urlaubserlebnisse sein, dass Sie je hatten.

Schnorcheln wird normalerweise im flachen Wasser ausgeübt. Die Unterwasserwelt wird dabei mit Hilfe von Maske, Schnorchel und Schwimmflossen erkundet.

Es heißt, Schnorcheln blicke auf eine 5.000 Jahre alte Historie zurück. Schnorcheln erfordert geringe körperliche Anstrengung und im Vergleich zum Tauchen ist nur wenig Ausrüstung notwendig. Darüber hinaus ist Schnorcheln auch nicht kostspielig und kann von verschiedenen Altersgruppen ausgeübt werden. 

Wann ist die beste Zeit zum Schnorcheln?

Eine der vielleicht am häufigsten gestellten Fragen lautet: wann kann man Schnorcheln? Obwohl Schnorcheln ganzjährig möglich ist, eignen sich manche Perioden besser als andere. Das optimale Schnorchel-Erlebnis bieten die Monate März, April, Mai, September, Oktober und November. In diesen Monaten ist die Sicht sehr gut und das Wasser bleibt in der Regel ruhig. Die Temperaturen variieren zwischen 29° bis 31° C.

In den Monaten Juni, Juli und August sind die Winde auf den Seychellen stärker und deshalb die Gewässer kühler. Die Temperatur kann auf 25° C absinken. Aufgrund übermäßiger Planktonansammlung verschlechtert sich die Sichtweite in dieser Periode.

Wo können Sie schnorcheln? 

Ste. Anne Marine National Park

In 20 Minuten von der Insel Mahé mit dem Boot erreichbar. Der Ste. Anne Marine National Park ist eine der ältesten Schnorchelgebiete im Indischen Ozean. Der aus sechs Inseln bestehende Park bietet eine Fülle von Leben im Meer und ist ein Nistplatz für die Karettschildkröte. Schöne tropische Fische und Tümmler können ebenfalls im Park beobachtet werden.

Vista-Bay-Felsen

Die Vista Bay Rocks erstrecken sich am Ende der Beau Vallon Bay und sind ein großartiges Schnorchelparadis. Das Gebiet ist reich an Korallenriffen und Granitfelsen und beherbergt Muränen.

Curieuse Island

2 km von Praslin entfernt, liegt Curieuse Island. Seit 1970 steht der Nationalpark- Curieuse Marine- unter Naturschutz und hält für Schnorchler viele Überraschungen bereit. Buckelkopf-Papageienfische besuchen regelmäßig diesen Ort mit seiner bewundernswerten Granitformation.

Anse Lazio

Anse Lazio liegt im Nordwesten von Praslin und ist allgemein als der schönste Strand von Praslin bekannt. Dieser beeindruckende Ort wird Sie verzaubern. Mit kristallklarem Wasser ist die Sichtweite unter Wasser fantastisch. Hier kann man Schildkröten und Barrakudas beobachten. Anse Lazio hat ebenfalls atemberaubende Granitfels-Formation und wunderschöne Korallen.

Coco Island

7 km von Praslin entfernt, liegt die relativ kleine Insel Coco, die ein reiches maritimes Leben beherbergt. Schnorchler schätzen diesen einzigartigen Ort. Hier leben  unter anderem Papageienfische, tiefrote Fahnenbarsche, blaue Riffbarsche, Kofferfische, Kaiserfische und Chirurgenfische

Schnorcheln mit Walhaien

Das ist kein Traum, sondern Wirklichkeit! Beim Schnorcheln auf den Seychellen haben Sie die einzigartige Gelegenheit zusammen mit Walhaien zu schwimmen. Tauchen Sie ein in die Welt des Walhais auf Mahé und genießen Sie dieses unglaubliche Erlebnis, das man keinesfalls verpassen sollte! 

Wichtige Hinweise und Tips

Egal für welche Aktivität Sie sich entscheiden, bitte treffen Sie vorab die entsprechenden Vorkehrungen. Hier sind einige Tipps, die Sie beim Schnorcheln berücksichtigen sollten:

  • Versuchen Sie entspannt und ruhig zu bleiben!
  • Kennen und respektieren Sie Ihre eigenen Grenzen!
  • Wegen Sonnenbrand- und Sonnenstichgefahr begrenzen Sie bitte die Länge Ihres Aufenthalts im Wasser und schützen Sie sich ausreichend!
  • Befolgen Sie stets die Warnzeichen, die zu Ihrer Sicherheit aufgestellt sind!
  • Meereslebewesen bitte nicht als Souvenirs sammeln!
  • Bleiben Sie immer vorsichtig!
  • Schnorcheln Sie niemals allein, sondern stets in Begleitung!
  • Bringen Sie Ihre Unterwasserkamera mit, um diese einmaligen Momente festhalten zu können!

Vergessen Sie nicht, schon bald Ihren Flug auf die Seychellen zu buchen, um die faszinierende Unterwasserwelt zu Erleben.